Station 4193, Tagesklinik für ältere Menschen

Das Angebot richtet sich an Patienten ab dem 60. Lebens­jahr, die akut oder chronisch an seelischen Erkrankungen leiden, die keine vollstationäre Therapie erfordern, bei denen aber eine ambulante Behandlung Angebote Station 4193nicht mehr aus­ reicht. Den Abend, die Nacht und die Wochenenden ver­bringen die Patienten zu Hause in ihrer vertrauten Umge bung. So können Bindungen zur Familie, Bekannten und Freunden erhalten bleiben.

In der Tagesklinik arbeiten Ärzte, Fachpfleger, Psychologen, Sozialpädagogen, Ergotherapeuten, Physio-, Tanz- und Bewegungstherapeuten als Team zusammen. Durch die Verbindung verschiedener Angebote wird eine umfassende Behandlung möglich.

 

Ein Schwerpunkt liegt auf der Diagnose und der Behandlung von

 

Behandlungskonzept

Ziele der Behandlung sind:

 

Therapieangebot

Für Patienten:

Für Angehörige:

 

Die Tagesklinik für ältere Menschen ist Teil des gerontopsychiatrischen Schwerpunkts der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie. Hierzu gehören auch die:

 

Aufnahmekriterien

Eine Aufnahme kann entweder über Kliniken oder niedergelassene Ärzte organisiert oder direkt auf Patientenanfrage nach einem ambulanten Vorgespräch mit der Stationsärztin/dem Stationsarzt erfolgen.

Termine für ein Informationsgespräch können Sie unter Tel. 0551-39-65360 vereinbaren (Mo - Fr 08.30 - 15.00 Uhr).

 

Öffnungszeiten

Die Tagesklinik ist Montag bis Freitag von 08.00 bis 15.30 Uhr geöffnet.

Es stehen 25 Therapieplätze zur Verfügung.

Ansprechpartner

Ärztliche Leitung

Radenbach
Dr. Katrin Radenbach
Funktionsoberärztin mit Schwerpunkt Gerontopsychiatrie/Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie
E-Mail:
katrin.radenbach@med.uni-goettingen.de

Stationsleitung

leer
Ilsemarie Wiesner
Telefon:
0551-39-65360
E-Mail:
iwiesner@med.uni-goettingen.de
Downloads