Station 4091

Das Konzept der Station 4091

Wir sind ein interdisziplinäres Team mit Ärzten, Ergo-/Bewegungstherapeuten, Masseurin, Fachpfl egepersonal, Sozialarbeitern und Psychologen. Durch einen permanenten Austausch bezüglich der Entwicklung der Patienten unterliegt unsere Arbeit einer ständigen Modifizierung bzw. Qualitätskontrolle zur optimalen und individuellen Therapieanpassung.

Die Therapie verbindet auf Grundlage einer sorgfältigen Diagnostik moderne evidenzbasierte (gruppen-)psychotherapeutische mit pharmakologischen Behandlungsaspekten.

Das gruppenpsychotherapeutische Konzept folgt einem individuell festgelegten Therapieplan und orientiert sich an kognitiv-verhaltenstherapeutischen, interpersonellen aber auch psychodynamischen Theorien.

Für wen sind wir da?

Das Behandlungsangebot der 4091 ist für einen breiten Bereich psychischer Erkrankungen geeignet, bei denen die ambulante und tagesklinische Behandlung nicht ausreicht.

Welche Erkrankungen können bei uns behandelt werden?

Wie können Sie sich aufnehmen lassen?

Zur Aufnahme auf die 4091 benötigen Sie die Überweisung eines Arztes. Auch die Verlegung aus einer anderen Klinik in die Psychiatrie ist möglich.

Behandlungsspektrum

Zusätzlich steht eine Reihe von modernen wissenschaftlichen Studien mit deren neusten Therapieansätzen zur Verfügung.

Therapieziele

Zielsetzung der Behandlung ist die Erlangung und Wiederherstellung Ihrer seelischen Gesundheit. Dabei liegt der Schwerpunkt auf dem Erlernen von Selbstfürsorge und Selbstständigkeit einschließlich der Behebung oder dem Ausgleich von körperlichen, seelischen und sozialen Störungen.

Ziel unserer ganzheitlichen Behandlung ist neben der Stabilisierung der Krankheitssymptome, auch die Vermittlung eines differenzierten Krankheitsverständnisses unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Lebensumstände, damit:

Anmeldung/Kontakt

Stationszimmer der Station 4091
Telefon: 0551/39-66667, Fax: 0551/39-66626
oder über den Arzt vom Dienst (Kontakt über die Pforte unter Tel. 0551/3966610)

Klinik für Psychiatrie u. Psychotherapie, Zentrum für Psychosoziale Medizin,
Universitätsmedizin Göttingen
Von-Siebold-Str. 3, 37075 Göttingen

Ansprechpartner

Ärztliche Leitung

Degner
Priv.-Doz. Dr. Detlef Degner
Telefon:
0551-39-66612
E-Mail:
ddegner@gwdg.de

Fachpflegerische Ebenenleitung

Downloads
Flyer Station 4091
260,77 KB